Wiener Büromarkt News

Hohe Vermietungsleistung im Jahr 2006

Für das Jahr 2006 wird die Summe der Büroflächenvermietungen auf ca. 330.000 m² geschätzt. Etwa ein Drittel dieser Zahl entfällt auf 11 Großvermietungen, wobei der größte Mietvertragsabschluss der Fa. OMV zuzurechnen ist, die im 2. Bezirk neben dem Messegelände ein neu zu bauendes Objekt mit rund 40.000 ² im Jahr 2008/2009 beziehen wird. Einen wesentlichen Anteil an den Großvermietungen hatte auch der öffentliche Bereich (Bund, Gemeinde Wien bzw. ausgelagerte Institutionen), die zusammen an die 35.000 m² neu angemietet haben. Generell wirkt sich die gute Konjunkturlage nun auch auf den Mitarbeiterbedarf mittlerer und kleinerer Unternehmen aus und erhöht deren Büroflächenbedarf. Die Vermietungsabschlüsse im Größensegment von 500 bis 1.500 m² sind im 2. Halbjahr 2006 deutlich gestiegen (Quelle: Wirtschaftsblatt 10.1.2007, eigene Aufzeichnungen).

0