Wiener Büromarkt News

Neue Großvermietungen – auch 2019 starke Büronachfrage in Wien

Büros zur Miete in Wien sind auch 2019 gefragt. Im 1. Halbjahr 2019 wurden rund 110.000 m² Büroflächen neu an Unternehmen vermietet bzw. wieder angemietet. Das entspricht in etwa dem Durchschnitt der letzen Jahre.

Die größten Anmietungen

Die Volksbank Wien wird ihre Zentrale vom 9. Bezirk in den 3. Bezirk verlegen und hat an der Erdberger Lände im „Quartier Lände 3“ rund 14.000 m² angemietet. In der ehemaligen Creditanstalt-Zentrale am Schottentor wird der Coworking Anbieter Spaces einen weiteren Standort auf ca. 9.000 ...

Mehr →
0

Neue Büros beim Hauptbahnhof Wien

Rund um den Hauptbahnhof Wien ist ein neuer Büro-Cluster entstanden. Die Firmen schätzen die ausgezeichnete Erreichbarkeit und Infrastruktur. Die ersten neuen Bürohäusern, die hier errichtet wurden waren das „LX2“, die ÖBB-Zentrale und der „ERSTE-Campus“. Anfang 2018 wurden die ersten beiden Büroobjekte vom  „Quartier Belvedere Central“ an die Nutzer übergeben und zwei weitere Bauteile, die 2020 bezugsfertig sein werden, sind bereits in Bau. Ende des Jahres 2018 erfolgte auch die Fertigstellung der drei Bürotürme des Projektes „Icon“ sowie des Bürohauses „HBF ...

Mehr →
0

Neue Büroprojekte in Wien 2019

Im Jahr 2018 war mit einem Zuwachs an neuen Büroflächen im Volumen von ca. 300.000 m²  der höchste Wert seit über zehn Jahren zu verzeichnen. Diese neuen Objekte sind jedoch aufgrund von Vorvermietungen zu Jahresbeginn 2019 bereits zu ca. 70% vermietet. Als starke Büroflächennachfrager traten zuletzt Anbieter von Coworking- bzw. servicierten Bürokonzepten auf. Insgesamt ist die Leerstandsquote bei Büroflächen im internationalen Vergleich niedrig und liegt in Wien mit fallender Tendenz bei ca. 5%. Im Jahr 2019 wird sich die Büroflächenproduktion ...

Mehr →
0

Neue Büros zu mieten, Wien Praterstern / Lassallestraße 2019

Die Bürostandorte in Wien konzentrieren sich zunehmend in sogenannten Büro-Clustern, die als Voraussetzung eine hervorragende Anbindung an den ÖV brauchen. Zu diesen neuen Büroclustern zählt auch das Viertel Praterstern / Lassallestraße.

Die Bürohausentwicklung, die hier vor ca. 20 Jahren entlang der Lassallestraße begonnen hat erreichte zuletzt mit der Realisierung des Austria Campus ihren Höhepunkt. Hier wurden in sechs Bauteilen im Jahr 2018 ca. ...

Mehr →
0

Studie: Büroqualität wichtiger als Gehalt

(zitiert aus immoflash vom 7.12.2016, Gerhard Rodler)

Bei der Aus­wahl des Ar­beit­ge­bers spielt die Ar­beits­platz-Qua­li­tät eine grö­ße­re Rol­le als die Höhe des Ge­halts. Das zei­gen die Er­geb­nis­se ei­ner re­prä­sen­ta­ti­ven For­sa-Um­fra­ge un­ter rund 500 Bü­ro­be­schäf­tig­ten im Auf­trag der HIH Real Es­ta­te (HIH). Die Mehr­heit (62 Pro­zent) der Be­frag­ten gab an, sie kön­ne sich vor­stel­len, bei der Job­su­che eine Stel­le mit ei­nem at­trak­tiv aus­ge­stat­te­ten Ar­beits­platz ei­nem an­de­ren An­ge­bot vor­zu­zie­hen, bei dem zwar die Be­zah­lung bes­ser, die Qua­li­tät des Wir­kor­tes aber we­ni­ger an­spre­chend wäre. 91 ...

Mehr →
0

Forum Donaustadt: neues Büroprojekt im 22.Bezirk

In bester Lage des 22. Bezirks in Wien-Donaustadt entsteht ein multifunktionales Forum mit mehreren markanten Gebäuden. Neben Wohnungen und einem Hotel werden auch mehrere Bürogebäude mit insgesamt rund 55.000 m² Büroflächen realisiert. Büroetagen können ab ca. 550 m² bis ca. 1.230 m² Fläche angemietet werden bzw. sind auch ganze „company-buildings“ verfügbar. Die Büroetagen reichen bis zu 37. Stockwerk.
Die Haustechnik und Bauweise orientiert sich an modernsten Standards und der Blue-Building-Zertifizierung.
Das Ensemble der Gebäude und die dazwischenliegenden, strukturierten Platzräume und ...

Mehr →
0

Wenig Büroflächenzuwachs in den nächsten Jahren in Wien

Die anhaltend schwache Konjunktur und die Zurückhaltung der Banken bei der Finanzierung von Bürohausentwicklungen haben den Büroflächenzuwachs in Wien deutlich eingebremst. Zurzeit werden nur wenige Neubauten auf spekulativer Basis errichtet, das heißt Büroobjekte, für die vor Baubeginn noch keine Nutzer gewonnen werden konnten.

Im Jahr 2014 werden in dieser Kategorie nachstehende Bürohäuser fertiggestellt, wobei bei allen Objekten mittlerweile Teilflächen vorvermietet werden konnten bzw. bereits Vollvermietung besteht.

1230, Silo – Liesing Office, Neubau, ca. 12.000 m²
1120, Euro Plaza, Bauphase 5, Neubau, ...

Mehr →
0

Büromarkt in Wien startet gut in das Jahr 2013

Büroflächennachfrage
Im letzten Quartal des Jahres 2012 war eine starke Steigerung bei den Büromieten in Wien zu verzeichnen. Insgesamt wurden von Oktober bis Dezember 2012 rund 150.000 m² Büroflächen angemietet, wobei dieses Ergebnis vor allem auf einige Großanmietungen zurückzuführen ist. Statistisch erfasst wurden im 4. Quartal 2012 rund 88 Büroanmietungen. Die 5 größten Anmietungen umfassten zusammen etwa 85.000 m². Weitere 9 Anmietungen betrafen jeweils Büroflächen mit mehr als 1.000 m². Die größten Büroflächennachfrager waren folgende Firmen:

ca. Anmietung – Mieter – ...

Mehr →
0

Aktuelle Büromarktsituation Wien, Sommer 2012

Büroflächennachfrage
Im ersten Halbjahr 2012 wurden insgesamt ca. 145.000 m² Büroflächen vermietet – um ca. 32 % mehr als im ersten Halbjahr 2011. Statistisch erfasst wurden rund 220 Büroanmietungen. Ca. 20 dieser Vermietungen betrafen Mieteinheiten, die größer als 1.000 m² waren. Die größten Büroflächennachfrager im 1. Halbjahr 2012 waren folgende Firmen:

11.800 m² – Raiffeisen Leasing RALT, 1190, Muthgasse 24, „Space 2Move“
9.000 m² – Thales, 1200, Handelskai 92, „Rivergate“
6.000 m² – Card Complete Service Bank, 1020, Lassallestraße 3
3.700 ...

Mehr →
0

Bürobeschäftigte favorisieren Arbeitgeber mit modernen Büroflächen

Für einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz würde jeder zweite Arbeitnehmer sogar schlechtere Bezahlung in Kauf nehmen. Das ergab eine Forsa-Umfrage unter Bürobeschäftigten im Auftrag der HIH Hamburgische Immobilien Handlung.

Demnach würden sich 50 Prozent der Befragten bei der Entscheidung zwischen zwei Jobangeboten für den Arbeitsplatz mit der besseren Ausstattung entscheiden, selbst wenn das Alternativangebot mit einer besseren Bezahlung verbunden wäre. Bei den Beschäftigten unter 35 Jahren würden sogar 60 Prozent eine entsprechende Entscheidung fällen. Immerhin 16 Prozent aller Befragten wären beim Thema ...

Mehr →
0
Seite 1 von 5 12345